Premier Shinzo Abe warnt: USA riskieren in Nordkorea zweites Vietnam

Premier Shinzo Abe warnt: USA riskieren in Nordkorea zweites Vietnam

US-Truppen in Vietnam (Archivbild)Der japanische Premier Shinzo Abe warnt vor einer möglichen Bedrohung durch einen Giftgasangriff Nordkoreas. Indirekt rief er die Weltgemeinschaft, vor allem die USA, dazu auf, Nordkorea mit präventiven Raketenangriffen bzw. einem vollwertigen Militäreinsatz Einhalt zu gebieten, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Freitag.

Dank dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump ist in den Zeiten der Hybrid-Kriege ein neuer Trend aufgetaucht. Sobald Politiker vom Nervengas Sarin sprechen, bedeutet dies, dass gegen jemanden eine Militäraktion vorbereitet wird. In diesem Fall wurde Nordkorea zum Angriffsziel erklärt – weil es über Sarin verfügt. Die Tatsache, dass Nordkorea über viel gefährlichere Waffen wie beispielsweise Atombomben verfügt, spielt für Washington, Tokio u.a. aus irgendeinem Grund keine so große Rolle.

Der Hardliner-Kurs des US-Präsidenten empört nicht nur Moskau und Peking. Auch Kongressmitglieder wollen Trump daran erinnern, dass er nicht im Alleingang über den Beginn eines Krieges entscheiden kann. Trump sagte bereits: „Falls China nicht vorhat, die Situation mit Nordkorea zu regeln, werden wir das machen.“ Trump schickte derweil einen Angriffsverband der 7. Flotte der US-Marine vor die koreanische Halbinsel. Dazu gehören der Flugzeugträger „Carl Vinson” sowie die Zerstörer „Michael Murphy” und „Wayne E. Meyer”, die mit Flug- und Raketenabwehr- und Aegis-Systemen ausgerüstet sind…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s