Der US-Sicherheitsrat hat Präsident Donald Trump mögliche Optionen für den

Der US-Sicherheitsrat hat Präsident Donald Trump mögliche Optionen für den Umgang mit dem nordkoreanischen Atomprogramm vorgelegt, berichtet NBC News unter Berufung auf US-Aufklärungs- und Militärvertreter. Vorgeschlagen sei unter anderem worden, US-Atomwaffen in Südkorea zu stationieren oder gar Nordkoreas Staatsoberhaupt Kim Jong-un zu töten.

Derart harte Maßnahmen sind demnach nur für den Fall vorgesehen, wenn China es nicht gelingen sollte, Pjöngjang mit Diplomatie und Sanktionen dazu zu bewegen, auf die Entwicklung seiner Atomwaffen zu verzichten.

Die Vorschläge seien im Vorfeld von Trumps Treffen mit dem chinesischen Staatschef Xi Jingping

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s